Sie sind hier:  » Startseite  » Berechnung von Unterhalt zum Festpreis

Berechnung von Unterhalt zum Festpreis

Unterhaltsberechnung & umfassende Rechtsberatung

Trennungsunterhalt - Scheidungsunterhalt - Kindesunterhalt
"Wir berechnen die Höhe des Unterhalts nach den aktuellen Vorschriften und Tabellen auch im Hinblick auf den Wohnort des Unterhaltsberechtigten."

Online Unterhaltsberechnung vom Rechtsanwalt

Kommt es zu einer Trennung, stellt sich oft die Frage, wer für die gemeinsamen Kinder Unterhalt zahlen muss. Eine Pflicht zur Zahlung von Kindesunterhalt besteht grundsätzlich gegenüber minderjährigen unverheirateten Kindern und gegenüber volljährigen unverheirateten Kindern, die sich in einer Berufsausbildung befinden. Der Kindesunterhalt und seine Berechnung sind im übrigen unabhängig davon, ob das Kind ehelich oder nichtehelich geboren wurde.

Beim Ehegattenunterhalt wird zwischen dem Trennungsunterhalt und dem nachehelichen Unterhalt (oder Geschiedenenunterhalt) unterschieden. Die Unterhaltsberechnung vollzieht sich in beiden Fällen allerdings sehr ähnlich, wobei beim nachehelichen Unterhalt die Eigenverantwortung beider Ehegatten stärker zu berücksichtigen ist. Der Trennungsunterhalt wird in der Zeit zwischen Trennung der Ehegatten und dem Zeitpunkt der rechtskräftigen Scheidung geschuldet, natürlich nur soweit die Anspruchsvoraussetzungen gegeben sind.

Zum Festpreis von 99,- € erhalten Sie folgende Beratungsleistungen:
1) eine komplette Berechnung des Unterhalts
2) einen Rückruf vom Rechtsanwalt mit telefonischer Rechtsberatung
3) die Möglichkeit einer kostenlosen Nachfrage per E-Mail

Welcher Unterhalt soll berechnet werden?

Kindesunterhalt

Unterhalt für minderjährige und volljährige Kinder berechnet nach den aktuellen Tabellen des jeweiligen OLG Bezirkes. Der Unterhalt richtet sich nach dem aktuellen Einkommen und dem Alter des Kindes. Dabei werden Kinder in verschiedene Altersgruppen eingestuft. Wir berechnen den Unterhalt nach aktueller Rechtsprechung und Einkommenssituation. [mehr]

Ehegattenunterhalt

Der Unterhalt bis zur rechtskräftigen Scheidung wird auch Trennungsunterhalt genannt. Der Unterhalt berechnet sich auf Grundlage der aktuellen bereinigten Nettoeinkommen beider Eheleute und den Lebensverhältnissen. Der nacheheliche Unterhalt entspricht der Höhe nach dem Trennungsunterhalt. Wir berechnen den Unterhalt nach der Differenzmethode für Sie. [mehr]

Startseite
 

© 2002 - 2016  Kanzlei Kah   Stand: 20.08.2012

Unterhalt | Berechnung Unterhalt | Unterhaltsrechner | Online-Rechner Unterhalt | Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle | Download Tabelle zum Kindesunterhalt | Ehegattenunterhalt | Trennungsunterhalt | nachehelicher Unterhalt | Geschiedenenunterhalt

Zurück zu  © 2016 • Kanzlei Kah - Rechtsanwalt Christian Kah  • Telefon: 03445/ 77 92 41 • Telefax: 03445/ 77 92 42   • XHTML  • CSS 3  • aktualisiert am: 20.08.2012  

Icon-Legende
Zurück
Zur Startseite dieses Webangebots
Zum Seitenanfang
Direkt zum Text springen.
Zum Seitenende
Aktuelle Seite ausdrucken.
Seite mailen
Bookmark diese Seite. Netscape User drücken bitte strg+D.